In eigener Sache

  • 0

Liebe LeserInnen,

Scholars for Peace in the Middle East kann in den nunmehr 7 Jahren seiner Existenz auf viele Erfolge zurückblicken. Mit unserem Faculty Forum erreichen wir nunmehr über 28 000 Leserinnen in aller Welt, nahezu 1000 LeserInnen erhalten die periodisch erscheinende deutschsprachige Ausgabe des Faculty Forums.

SPME hat sich in den letzten Jahren wiederholt gegen die Bestrebungen des akademischen Boykotts ausgesprochen und mit den Petitionen weltweit breite Unterstützung erhalten. Unsere Petition To Condemn The 2009 British UCU’s Silent Boycott of Israel Academics and Institutions“ wurde bisher von mehr als 3000 AkademikerInnen aus aller Welt, unter ihnen von 22 Nobelpteisträgern unterstützt.

SPME und seine Arbeitsgruppe SPME Public Health/Medical Monitoring unterstützt eine Petition gegen den Boykott der Israeli Medical Association Nähere Informationen finden Sie hier

In Deutschland und Österreich gibt es seit einigen Jahren 2 sehr aktive Sektionen von SPME.

In England wurde vor kurzem eine eigene Sektion gegründet.

Für Herbst 2009 bereitet SPME eine große Konferenz zur Situation im Iran vor siehe https://spme.org/cgi-bin/articles.cgi?ID=5252

SPME setzt sich gegen israelfeindliche Strömungen und Antisemitismus im akademischen Bereich ein und ist eine der wenigen Organisationen, die versucht auf diese Problematik mit wissenschaftlich fundierten Antworten zu reagieren.

Wir möchten Sie daher bitten, die internationale Arbeit von SPME durch eine Spende zu unterstützen.

Nähere Informationen finden Sie hier https://spme.org/donation.html

In eigener Sache

  • 0
Skip to toolbar